DB Logo

Tipp: Antworten auf Ihre Fragen rund um BahnBonus finden Sie in unserer FAQ

Spendenprämie im Wert von 40 Euro für 'Bahnhofsmission: Notlagen'

2.000 Punkte

Zum Angebot

Abseits: Jobverlust, Beziehungsprobleme, Alkohol, Drogen, keine Wohnung. Die Bahnhofsmission hat für jeden ein offenes Ohr, sucht nach Lösung, vermittelt weiterführende Angebote. Ihre Spende hilft uns da zu sein, selbst dann, wenn alle anderen Anlaufstellen geschlossen haben.

  • Die Bahnhofsmissionen helfen jedem: Sofort, ohne Anmeldung, ohne Voraussetzungen erfüllen zu müssen und gratis – häufig zu Uhrzeiten, zu denen andere Hilfe nicht erreichbar ist.
  • Mit mehr als 2.000 haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden sind die 100 Bahnhofsmissionen zentrale Knotenpunkte des sozialen Netzes in den Städten und an den Bahnhöfen.
  • Die Bahnhofsmissionen sind Einrichtungen der Evangelischen und der Katholischen Kirche und blicken 2019 bereits auf eine 125-jährige Tradition zurück. Spenden wie die Ihre und ehrenamtliches Engagement sind wichtige Pfeiler, die die soziale Arbeit am Bahnhof ermöglichen.
  • Die Angebote umfassen Reisehilfen, Unterstützung in akuten und existentiellen Notlagen sowie Begleitung von Kindern auf Reisen.

  • Auf Wunsch erhalten Sie eine steuerlich verwertbare Spendenbescheinigung. Nur zu diesem Zweck übermitteln wir Ihre Anschrift an den jeweiligen BahnBonus Spendenpartner. Bitte fordern Sie Ihre Spendenbescheinigung an unter: 0180 6 340035 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf).
  • Umtausch und Erstattung sind ausgeschlossen.

Das könnte Ihnen auch gefallen.